Adventskalender 2021

Zeit für Dich und frische Luft für Deinen Geist

Achtung - harter Tobak heute!!

Es lohnt sich, bei der Musik des Tages heute auch das Video mit anzusehen.

Aber es ist keine vergnügliche leichte Unterhaltung.

Ich finde, es passt wunderbar zu dem Satz von Mahatma Ghandi oben.

Und der nimmt uns wieder ganz schön in die Verantwortung.

 

Gerade in dieser Zeit ist es auch immer schon Tradition gewesen, an die zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns.

Das Thema lässt uns inzwischen nicht mehr los, sondern begleitet uns durchs ganze Jahr. Aber es geht den Menschen ja auch nicht nur in der Adventszeit schlecht, sondern auch das ganze Jahr.

Wir dürfen immer wieder dafür sorgen, dass wir der Not der Menschen im Großen und Kleinen gegenüber nicht gleichgültig werden und abstumpfen. Das können wir einerseits schaffen, wenn wir dankbar sind und bleiben für alles, was wir an Möglichkeiten und Annehmlichkeiten haben - und wenn wir zusätzlich auch im Kleinen und im Großen den Teil dazu beitragen, der in unserer Kompetenz und unserem Bereich liegt, um die Not zu lindern, die Ungerechtigkeiten der Welt abzumildern oder auszumerzen und uns im Teilen zu üben.

Es ist nicht einfach. Aber es ist not-wenig, es kann die Not wenden.